Slider
Leon hinten
Nah

Alpaka Events - Abenteuer hautnah

Faszinierende Tiere live erleben

Bereits die erste Begegnung mit einem Alpaka löst bei den meisten Menschen sofort Begeisterung aus! Alpakas faszinieren durch ihre edle Erscheinung und ihr ruhiges, jedoch neugieriges Wesen Jung und Alt gleichermaßen. Lassen auch sich verzaubern.

Auf unserer Weide leben fünf Alpakas. Clemens und Pete waren die ersten beiden. Sie sind so zutraulich, dass die Beiden bereits Erfahrungen als Fotomodelle auf dem Standesamt gemacht haben. Unvergessliche, einmalige Hochzeitsfotos sind schon entstanden. Die beiden jüngsten unserer Alpakas, Marie und Leon, sind aus eigener Nachzucht und auf dem besten Wege, genau so zutraulich und zahm zu werden wie Clemens und Pete. Alle sind froh mal aus ihrem Gehege zu kommen und gehen gerne mit zum wandern nach draußen, auswärts schmeckt‘ halt immer besser als daheim… Auch sind sie immer neugierig wenn auf ihrer Wiese was los ist und müssen ihre Nase überall rein stecken!

Unvergessliche Erlebnisse - Auf der Weide und auch bei ihnen vor Ort

Unser Programm für Sie:

  • Alpaka Wanderungen:  Entspannte Wanderungen mit den Alpakas - ein Erlebnis für Jung und Alt hautnah

  • Geburtstage und mehr: Ein Kindergeburtstag mit Besuch auf der Weide? Ein Grillfest mit Freunden? Oder ein Picknick zu zweit? Hier erfahren Sie mehr darüber

  • Hochzeiten mit Alpakas: Oldtimer als Brautauto kennt jeder. Alpakas als Gäste bleiben unvergesslich. Für immer.

Unsere Alpakas können Sie live erleben.

Ihr persönliches Alpaka Event

Wenn sie unsere Alpakas kennen lernen möchten oder einen Event planen, sprechen sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie und sind für fast jeden Spaß zu haben!

Schreiben sie uns

Oder gleich anrufen

Spucken Alpakas?

Ja, das  ist eine Interaktion zwischen Alpakas und nicht gegen Menschen. Das ist dann eine Fehlprägung „Berserker“ wenn sie uns als Alpaka sehen. Das kann bei Hengsten sehr gefährlich sein und es ist Vorsicht geboten!

Sind Alpakas Wiederkäuer?

Sie kaue auch wieder gehören aber zu den Paarhufern und sind sogenannte „falsche Wiederkäuer“. Im Gegensatz zu Wiederkäuern wie z. B. Rind und Ziege mit vier von einander getrennte Mägen, haben Alpakas nur drei und diese direkt hintereinander.

Müssen alpakas geschoren werden? 

Ja, sie sind vom Menschen Vicunjas und Lamas gezüchtet worden, also keine Wildtiere. Sie verlieren ihr Fell nicht von alleine und müssen somit einmal im Jahr geschoren werden.

Kann man auf Alpakas reiten?  

Nein, Alpakas wiegen etwa 50 – 80 kg und sind nicht für schwere Lasten ausgelegt. Sie können aber Gepäck bis ca. 20 kg tragen.

 

Wie alt werden Alpakas? 

Bei guter Haltung können Alpakas über 20 Jahre alt werden. In freier Wildbahn ist die Lebenserwartung  deutlich geringer.

Darf ich auch einfach so vorbeikommen?

Die Jungs lassen sich vom Wanderweg aus immer gut beobachten und oft sind sie so neugierig und kommen an den Zaun. Besuche des Geländes sind nur im Rahmen von gebuchten Wanderungen oder Exklusivtouren möglich.

Woher kommen Alpakas?

Alpakas kommen aus Südamerika wo sie von den Inkas, vor ca. 3000 Jahren, als Fleisch- und Wolllieferant gezüchtet worden sind.